FDP.Die Liberalen
Kreis 9
Ortspartei Kreis 9
04.05.2021

Individualbesteuerung Jetzt!

Am 7. Februar 2021 feierte die Schweiz den 50. Geburtstag des Frauenstimmrechts. Die FDP Frauen nutzten diesen symbolischen Tag, um ihre erste Volksinitiative überhaupt zu lancieren. Fünfzig Jahre nach Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen ist die Zeit reif zur Einführung der Individualbesteuerung.

 

Die Diskussionen rund um die Individualbesteuerung sind nicht neu. Bereits vor 15 Jahren wurde eine entsprechende Motion der FDP-Fraktion in beiden Räten angenommen. Der Bundesrat hat jedoch seither keine weiteren Schritte eingeleitet. In den letzten Jahren wurde das Thema erneut forciert, doch bisher blieb die Behandlung in den Räten aus. Mit der Initiative soll endlich verdeutlicht werden: das Volk will die Individualbesteuerung; es ist Zeit zu handeln.

Doch warum sollte die Schweiz auf die Individualbesteuerung umsteigen? Zum einen kann damit endlich die Heiratsstrafe beseitigt werden. Verheiratete und gleichgeschlechtliche Paare in eingetragenen Partnerschaften sind heute steuerlich immer noch benachteiligt, insbesondere wenn beide einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Durch die gemeinsame Besteuerung leisten sie mehr an Abgaben als Personen, die im Konkubinat leben. Zum anderen schafft das heutige Steuersystem negative finanzielle Anreize. Eine höhere Steuerbelastung und hohe Kinderbetreuungskosten führen nicht selten dazu, dass sich Mütter gegen eine Erwerbstätigkeit oder Pensumserhöhung entscheiden. Das darf nicht sein. In Zeiten, wo in vielen Branchen ein Fachkräftemangel beklagt wird, gilt es das Arbeitsmarktpotential in der Schweiz auszuschöpfen. Die Partizipation der Frauen im Arbeitsmarkt ist ausserdem ein wichtiger Schritt in Richtung tatsächlicher Gleichstellung. Arbeit muss und soll sich lohnen – für alle!

Am 7. März 2021 war der Startschuss für die Unterschriftensammlung. Organisiert vom überparteilichen Zürcher Komitee JA zur Individualbesteuerung (www.individualbesteuerung-zh.ch), welches auf Initiative der FDP gegründet wurde, fanden an diesem Tag diverse Aktionen statt, unter anderem am Lindenplatz. Die ersten Monate haben gezeigt, dass das Anliegen in der Bevölkerung sehr gut ankommt. Als nächste grosse Aktion wird ein Sammeltag am 3. Juli 2021 auf dem Sechseläutenplatz und am Bahnhof Stadelhofen sein. Mit Unterstützung prominenter Politikerinnen und Politiker wollen wir dem Ziel von 100 000 Unterschriften näher kommen. Etwas ist aber sicher: vor allem sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Sammeln Sie Unterschriften in Ihrem Familien- und Freundeskreis und helfen Sie mit, dieses wichtige Anliegen umzusetzen. Unter www.individualbesteuerung.ch finden Sie weitere Informationen und haben die Möglichkeit Unterschriftenbogen herunterzuladen oder zu bestellen.

Vielen herzlichen Dank
Angie Romero, Kantonsrätin